Unter dem Titel "poemas y fotografía" veröffentlichen Ulrike Heinzig und Ditmar Schädel anlässlich der Verleihung der Mercator-Professur 2000 an Prof. Dr. Jutta Limbach eine Folge von Text/Bild Kombinationen. Die Texte sind dabei die spanische Ursprungsversion sowie die deutsche Übersetzung von Auszügen aus Tagebüchern oder Gedichten von peruanischen Kindern und Jugendlichen. Diese spiegeln dabei deren Erfahrungen mit einer totalitären Lebensumwelt bzw. terroristischen Auswüchsen wider.
Die Fotogramme sind eigens zu diesen Texten entwickelt und deuten in den kontrastierenden Schwarz-Weiß Tönen die geschilderten Erlebnisse an. Bild und Text verschränken sich so zu einem sich gegenseitig ergänzenden Kommentar.